AWO Karriere Logo
Ärztin Fr.Ucgun

Facharztweiterbildung mit Herz und Heimat: Gonca Ucgun

Für Gonca stand es fest, seidem sie denken kann: Ich werde Ärztin. Das Berufsbild, das sie schon in Kindertagen fasziniert hat, sollte auch bei ihr ein wichtiger Teil ihres Lebens werden. Weil Leben für sie bedeutet, glücklich zu sein. Mit einer sinnerfüllten Zukunft. Und genau die hat Gonca sich aufgebaut: Mit ihrer Facharztweiterbildung für Kinder- und Jugendpsychiatrie.

Das Besondere daran? Ihre Facharztweiterbildung hat eine Heimat: Unser AWO Psychiatriezentrum. Denn nahezu alle Stationen der Weiterbildung können hier bei uns in Königslutter absolviert werden. So konnte auch Gonca das erste Jahr ihrer Weiterbildung bei uns in der Erwachsenenpsychiatrie machen. Ein Fremdjahr, indem aus „fremd“ Vertrauen wird. Durch Struktur, intensive Betreuung, beste Organisation und geteilte Leidenschaft für einen Beruf mit Herz, Kopf und Charakter. Die junge Türkin, die in Izmir studiert hat, erlebt das umfassende Angebot des AWO Psychiatriezentrums als großen Vorteil ihrer Facharztweiterbildung: Kein Jobwechsel im Fremdjahr, umfassende Fort- und Weiterbildungen direkt vor Ort und intensiver Austausch mit unterschiedlichsten Fachabteilungen.

Die Kinder- und Jugendpsychiatrie liegt ihr dabei ganz besonders am Herzen. Genau hier setzt Gonca ihren Schwerpunkt. Denn nichts macht sie zufriedener als das gute Gefühl, Kinderseelen zu unterstützen. So wird die Facharztweiterbildung zur Herzensangelegenheit. Und findet im AWO Psychiatriezentrum ein Zuhause. Wie schön, dass wir Menschen wie Gonca auf diesem Weg begleiten dürfen.

Charakterköpfe

Weitere Charakterköpfe berichten

Patricia Gehrmann
Ärztlicher Dienst
Herz im Bauch: Patricia Gehrmann

Patricia kommt aus der Großstadt. Berlin ist ihre Heimat. Und hätte Google ihr nicht verraten, dass es in Königslutter unser AWO Psychiatriezentrum gibt – sie hätte dieses wunderbare Fleckchen Erde

Weiterlesen
Mitarbeitergeschichten Frederic 1920x1100px
Pflege
Ich bin goldrichtig: Frederic

Frederic ist Lutteraner. Das AWO-Psychiatriezentrum gehört für ihn zum Stadtbild und zu seinem Leben: Seine ganze Familie arbeitet hier. Mehr ankommen geht nicht. Und das ist gut so: Denn Frederic

Weiterlesen
Mitarbeitergeschichten Secil 1920x1100px
Altenpflege
Ins Herz geschlossen: Secil Selen

Als Secil im AWO-Psychiatriezentrum ihren neuen Job antrat, hatte Sie zunächst Bedenken: „Hoffentlich denken die anderen nicht, dass ich nur eine Altenpflegerin bin.“ Was heißt hier „nur“? Secil ist viel

Weiterlesen

Informationen suchen: